Nachruf Ursula Kurzweil

Die langjährig aktive Diabetologin, Ursula Kurzweil, ist nach schwerer Krankheit am 25. Oktober 2015 verstorben.

Die langjährig aktive Diabetologin, Ursula Kurzweil, ist nach schwerer Krankheit zu Hause bei ihrem Ehemann und der geliebten Tochter Anne verstorben. Geboren am 27.02.1942 --- verstorben am 25.10.2015

1967 legte Frau Kollegin Kurzweil ihr Staatsexamen ab, arbeitete dann im Kreiskrankenhaus Fürstenberg und in der Diabetologischen Rehabilitations-Klinik in Rheinsberg. Ab 1972 war die Kollegin in der Diabetesklinik Berlin Kaulsdorf tätig, wo sie die Ausbildung zur Fachärztin für Innere Medizin abschloss und die Subspezialisation - Diabetologie - erwarb. 1976 wechselte Frau Kurzweil in die Stadtbezirksstelle für Diabetes und Stoffwechselkrankheiten, Berlin Prenzlauer Berg, Poliklinik Christburger Straße.

1991 - 2002 führte Frau Kollegin Kurzweil ihre diabetologische Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis Dr. Martin Anders/ Ursula Kurzweil in der Prenzlauer Allee 146 fort. 2002 übergab Frau Kurzweil die Aufgaben der Praxistätigkeit ihrem Kollegen, Dr. Christian Toussaint. Durch ihre Kompetenz und Kollegialität war Frau Kollegin Kurzweil beliebt und geachtet. Sie war drei Jahrzehnte aktives Glied in der Kette der diabetologischen Betreuung Berlins. Ihre fachliche Kompetenz, ihre Menschlichkeit, ihre stete Einsatzbereitschaft danken ihr tausende Patienten.

Durch ihren Tod ist eine vorbildhafte, stets engagierte Diabetologin von uns gegangen. Wir werden, gemeinsam mit Ihnen, Frau Kollegin Ursula Kurzweil in Dankbarkeit und ehrendem Gedenken bewahren.

Christian Toussaint

Martin Anders